Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Belgien’ Category

Am 29. März ist es soweit: Sollte sich in Belgien nicht doch noch eine Regierung gebildet haben, löst das (Nicht-?) Land den Irak als Nummer eins auf der Rangliste der langwierigsten Regierungsverhandlungen ab.

Ratingagenturen haben den Ausblick auf negativ gesenkt, die Anbleger meiden Anleihen trotz kräftiger Risikoaufschläge.  Ein Zerfall des Landes ist nicht mehr ausgeschlossen.

Das Land, kein gewachsener Nationalstaat und erst seit 1830 unabhängig, ist seit langem geprägt von den Streitigkeiten zwischen Flamen und Wallonen.

Kommt es wirklich zu einer Spaltung des Landes, stellen sich viele Fragen: Greift die belgische Krise auf die restlichen EU- Länder über ? Werden die Nachfolgestaaten wieder Mitglied der EU  sein? Können sie anhand der finanziellen Situation nach der Trennung überhaupt noch die Kriterien für eine Aufnahme der EU erfüllen? Kann die EU ihre „Hauptstadt“ Brüssel dann noch auf einem fremden Territorium behalten? Verliert die EU ihren Präsidenten Herman van Rompuy, weil der dann gar kein EU- Bürger mehr ist ?

Wie auch immer: Belgien könnte ein Lehrfall für EUropa werden. Zeigt es doch, daß nicht auf Nationen aufgebaute staatliche Gebilde schnell instabil werden und dann Streit und Konflikte hervorrufen.

Read Full Post »